• Die Anonyme Giddarischde

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

Negschde Ufftridde

Ledschder Blog vum Edsel

Ab und zu, aa’ch mool bei Rege‘ zieht’s uns im Wald uff alte‘ Wege.

Dort kriegscht Du dann noch lange Tage Dein Akku wieder uffgelade‘,

wann die Natur im Winter ruht, des tut de‘ g’schtresste‘ Seele gut

unn‘ unn’er Bääm, do denk isch froh: Isch bin so gern, so gern vun Do!

Mool widder….

…alte Wege gehe,

des Schääne….

..aa’ch im Rege‘ sehe‘,…

...wu verschteckt an schteile Hänge‘

immer sieße Frischt’scher häng’n

Es trop’st sogar in Reih‘ unn‘ Glied,

Ebbes was’mer selten sieht…

unn‘ zu Schluß’n letschte Blick

vun de‘ Franke’thaler Hitt!

Die ledschde Naiischkeite

Liebe Freundinnen und Freunde, Pfälzerinnen und Pfälzer!

Wir, die anonyme Giddarischde, spielen in diesem Jahr auf Wunsch der Stadt Frankenthal auf dem Strandbadfest. Aus diesem Grund haben wir für das diesjährige Strohhutfest keinen Auftritt geplant und haben beschlossen in diesem Jahr einfach mal zu feiern und Freunde zu treffen. In diesem Sinne ist es also sehr wahrscheinlich, daß wir uns treffen, nur eben nicht auf der Bühne. Wir hoffen, Ihr habt dafür Verständnis, wünschen Euch ein schönes Fest und freuen uns auf Euch beim Strandbadfest.

Liewe Grieß, die anonyme Giddarischde

Unter "Termine" findet ihr ganz frisch alles zu den neuesten Konzerten der Band!

 

►LINK